Springe, Octopharma SD

Auftraggeber

Theodor Welliehausen Bauunternehmen GmbH, Springe

Bauherr

Octapharma Produktionsgesellschaft Deutschland mbH

Für die Verlegung neuer Leitungen auf dem Gelände der Octapharma in Springe muss eine Baugrube in zwei Bauabschnitten hergestellt werden. Für den ersten Abschnitt wurde eine 6 m tiefe Baugrube im Berliner Verbau abgestützt. Für den zweiten Abschnitt wurde eine etwa 10 m lange tangierende Bohrpfahlwand errichtet, welche später mit 14 Litzenankern rückverankert wird. Die rückverankerte Bohrpfahlwand sorgt dafür, dass das nebenstehende Bestandsgebäude getragen wird. Der Anschluss zwischen dieser Bohrpfahlwand und der Baugrube des ersten Bauabschnitts wird ebenfalls mit einer Trägerbohlwand erstellt. Parallel zu den Arbeiten am zweiten Abschnitt werden die Ankerarbeiten ausgeführt. Zum Einsatz kommt unsere Drehbohranlage Bauer BG15.

  • ca. 92 m² tangierende Bohrpfahlwand

  • ca. 60 lfdm. Berliner Verbau

  • 14 Litzenanker (Länge 12-17 m)

Ausführungszeitraum

seit August 2018

PST Spezialtiefbau Nord GmbH
Triftweg 2
D-29339 Wathlingen
Deutschland

Tel: +49 5144 4949-0
Fax: +49 5144 4949-49
E-Mail: info@pst-nord.de

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.